The Dark Times

Die Zaubererwelt befindet sich im Jahre 1977 also im 7. Jahr der Rumtreiber. Komm in unsere Welt und sieh sie dir an!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Arcadia Silverspur

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Arcadia Silverspur
Slytherin
Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 09.08.13
Ort : Hogwarts

BeitragThema: Arcadia Silverspur   Fr Aug 09, 2013 1:25 am




ARCADIA R. SILVERSPUR




;

general information



Aussehen:
Wie könnte man Arcadia's Aussehen am besten kurz zusammenfassen: Sie ist laut und fällt auf. Sie liebt es einfach aufzufallen und glücklicherweise besitzt sie das unbrechbare Selbstbewusstsein und die forsche Art um genau das tag täglich durchzuziehen. Die zierliche Siebzehnjährige experimentiert mit Vorliebe mit auffälligem Make up. Ihre braunen Augen sind stets dick mit schwarzem Eyeliner umrandet und wie ihre natürliche Haarfarbe aussieht, weiß sie schon gar nicht mehr. Zu oft hat ihre weit über schulterlange Haarpracht farbliche Veränderungen durchgemacht, doch in den letzten Jahren blieb Arcadia bei einem schreienden Pink, das sie monatlich per magischem Färbemittel auffrischt.  Auch der Kleidungsstil der etwa 1,60m großen Schülerin passt zu ihrer außergewöhnlichen Aufmachung. Selbst ihre Uniform adaptiert sie bis zu den Grenzen des Erlaubten und in ihrer Freizeit greift sie meist zu figurbetonter Muggelkleidung.
Geburtsdatum:
28. November 1960
Geburtsort:
Newham, London
Wohnort:
Hackney, London
Alter:
17
Familie:
John Silverspur: 50, Vater, Muggel, Pubbesitzer// Belinda Silverspur (ehem. Stokes): 45, Mutter, Muggel, Hausfrau//
Brian Silverspur: 13, jüngerer Bruder, Muggel



;

Hogwarts



Haus:
Slytherin
Tier:
Eine weiße Ratte namens Gin Tonic
Quidditch:
Treiber
Besen:
Nimbus 1001
Wichtige Position:
Keine
Lieblingsfächer:
Verteidigung gegen die dunklen Künste, Verwandlung
Hassfächer:
Geschichte der Zauberei, Muggelkunde (die wissen alle nicht wovon sie reden)
Belegte Fächer:
Astronomie, Pflege magischer Geschöpfe, Wahrsagen, Zaubertränke, Verteidigung gegen die Dunklen Künste, Zauberkunst, Verwandlung, Geschichte der Zauberei, Kräuterkunde
Zauberstab:
Kirsche, Drachenherzfaser, 11''



;
a look closer




Blutstatus:
Muggelstämmig
Charakter:
Arcadia ist selbstbewusst und wirkt nach außen hin unnahbar, forsch und zuweilen aggressiv. Ihre Vergangenheit hat sie gelehrt, sich durch die verschiedensten Situationen im Leben wortwörtlich durchzuboxen und so gibt es nicht viele Mitschüler, die mit der ungestümen Muggelstämmigen klar kommen. Schafft es aber jemand, ihre harte Schale zu durchdringend ist sie eine äußert loyale Freundin und eine mindestens so unberechenbare Feindin.
Patronus:
Ein Leopard: Stark, auffällig und gefährlich

Besonderheiten:
Arcadia ist ein Animagus. Die Gestalt ihrer Animagusform gleicht der ihres Patronus.
Vorlieben:
Make-up, Süßigkeiten, Quidditch, Musik
Abneigungen:
Besserwisser, Langweiler, Potter und seine Gang
Stärken:
Durchsetzungsfähigkeit, Selbstbewusstsein, Kreativität
Schwächen:
Ihre Abstammung, Freunde, Familie



;
your backgroundstory




Biographie:
Arcadia Renalda Silverspur wurde am 28. November 1960 in Newham in London geboren. Die Gegend, in der sie auch die ersten zehn Jahre ihres Lebens gemeinsam mit ihren Eltern und ihrem vier Jahre jüngeren Bruder, Brian, verbrachte, war nicht gerade der schönste Fleck der Englischen Hauptstadt und die junge Arcadia musste früh lernen, sich anderen gegenüber sowohl verbal als auch körperlich durchzusetzen. Es fehlte der Familie lange Zeit an den nötigen finanziellen Mitteln um in ein besseres Fleckchen der Stadt umzusiedeln, doch kurz vor Arcadia's Aufnahme in Hogwarts gelang es den Silverspurs, weiter westlich der Stadt ein kleines Pub zu mieten, das sie fortan gemeinsam betrieben und dessen darüber gelegene Räumlichkeiten sie selbst zum wohnen nutzten.

Ihre Familie besteht soweit die junge Hexe es zurückverfolgen konnte gänzlich aus Muggeln. Als Arcadia im Kindesalter immer wieder Auffälligkeiten aufwies und des öfteren seltsame Dinge um sie herum geschahen, waren ihre Eltern daher verständlicherweise zuerst sehr besorgt. Niemand konnte wissen, was mit dem kleinen Mädchen nicht stimmte. Obwohl sie ihre Tochter liebten wussten sie oft nicht viel mit ihr anzufangen und erst als Arcadia mit 11 ihren Brief aus Hogwarts bekam, löste sich das Rätsel auf. Man möchte glauben, dass eine gänzlich unmagische Familie schockiert wäre zu erfahren, dass ihre eigene Tochter eine Hexe war, doch sie alle nahmen die Neuigkeit problemlos entgegen. Alleine ihr jüngerer Bruder war Anfangs etwas neidisch auf seine ältere Schwester, doch auch er hat die anfängliche Abneigungen gegenüber ihren Fähigkeiten abgelegt und versucht schon einmal, die Hexe dazu zu überreden, ihre magischen Kräfte für den ein oder anderen Unfug einzusetzen. Seit damals sind die Silverspurs sogar noch viel enger zusammengewachsen, weshalb Arcadia ihre Familie auch über alles hebt, eine Familie allerdings, die sie ihren Hauskameraden in Hogwarts gegenüber niemals erwähnt.

Manchmal fragte sich die junge Hexe, ob der Sprechende Hut an ihr eine besondere Bosheit vollbracht hatte, als er sie als muggelstämmige Hexe ins Haus der Schlangen steckte. Dort umgeben von zum Großteil reinblütigen, wohlhabenden Mitschülern fand Arcadia Anschluss bei dem einzigen Hauskameraden, der äußerlich wohl noch auffälliger war als sie selbst, Valentin Riddle. Schon einzeln zogen die beiden stets viele neugierige Blicke auf sich, doch in Kombination waren die pinkhaarige Hexe und der androgyne Valentin wirklich unmöglich zu übersehen.

Als Schülerin machte sich die Londonerin von Anfang an ziemlich gut. Als Muggelstämmige hat sie ein großes Bedürfnis mit ihren bevorteilten Mitschülern zumindest gleichzuziehen, und das schafft sie auch, obgleich sie niemals ein Interesse hatte, sich selbst an der Spitze zu sehen. Ihre wahre Leidenschaft gehört nämlich der kreativen Seite des Lebens, die sie in alle möglichen Richtungen auslebt. Abgesehen von ihren selbst gestalteten und auffällig dekorierten Outfits, die selbst von der biederen Schuluniform nicht Halt machen, verwirklicht sich die Slytherin in der Musik. Allerdings würde sie ihre Musik nicht mit jedem beliebigen Menschen teilen.

Generell ist die Schülerin eher ein Einzelgänger, wobei sie dank ihrer Abstammung längst nicht so vorurteilsbehaftet ist wie die meisten ihrer Hauskollegen. So hat sie kein Problem damit, mit Schülern anderer Häuser zu korrespondieren. Was sie allerdings zur Weißglut treibt sind Wichtigtuer und Besserwisser, so wie dieser Potter, der alle Welt in Bewegung setzen würde nur um eine Sekunde lang im Rampenlicht zu stehen.

Seit ihrem dritten Schuljahr spielt die Muggelstämmige zudem Quidditch. Ein willkommener Ausgleich zum Schulalltag und zu dem oberflächlichen Gerede ihrer Hauskameradinnen, das sie des Öfteren zur Weißglut treibt. In ihrer Position als Treiber lässt sie ihre Aggressionen nur zu gerne an den Klatschern aus und bei gegnerischen Spielern ist Arcadia für ihre rücksichtslose Spieltaktik bekannt.

Für eine Hexe nichtmagischer Abstammung ist es schon außergewöhnlich, plötzlich in eine neue Welt einzudringen, an die sie zuvor nie geglaubt hätte. Dass sie aber zudem noch eine weitere, selbst für die Zaubererwelt nicht alltägliche, Begabung besaß, eröffnete sich der Slytherin erst in ihrem fünften Schuljahr. Ihre erste Verwandlung erlebte sie aus einem Wutanfall heraus, mitten im Schlafsaal der Slytherin Fünftklässlerinnen - ein weiterer Grund dafür, dass die Schülerin selbst von ihren Hauskameraden oft außen vor gelassen wird. Sie verbrachte ganze fünf Sekunden in der Gestalt eines Leoparden, ehe sie sich auf dem Boden des Schlafsaals wiederfand und trotz der schockierten Blicke ihrer Kameradinnen nicht wusste, was gerade mit ihr passiert war. Arcadia ist nach wie vor nicht als Animagus registriert und hat es auf sich genommen, ihre Fähigkeiten so gut als möglich selbstständig und im Verborgenen zu trainieren. Dass sie dabei langsamer ist, als ein registrierter Animagus stört sie keineswegs.






Avatar Person:
Audrey Kitching
Zweitcharaktere?:
Nein


template by whisperofdreams
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Arcadia Silverspur
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Dark Times :: Alles rund um Charas :: Angenommene Steckbriefe :: Schüler :: Slytherin-
Gehe zu: